In der Dorfmitte gegenüber der Kirche wurde das unter Denkmalschutz stehende Gründerzeithaus dank des engagierten Bauherrn zum Schmuckstück. Auch der Zaun, der Staudengarten und die Veranda wurden historischen Vorbildern angepasst.